Exzellenzcluster IoP

 

Die Vision des Internet of Production (IoP) besteht darin, eine neue Ebene der Crossdomain-Zusammenarbeit zu ermöglichen, indem semantisch adäquate und kontextabhängige Daten aus Produktion, Entwicklung und Nutzung in Echtzeit auf einer angemessenen Granularität bereitgestellt werden.

Mit dem IoP steht man vor unvorhersehbaren Herausforderungen - insbesondere im Zusammenhang mit disruptiven Veränderungen aufgrund neuer Technologien oder der Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft. Zukünftige Durchbrüche, beispielsweise bei Netzwerktechnologien (5G-Netze) oder Rechenleistung (Quantencomputer), würden neue alternative Ansätze zur Erreichung unserer Gesamtziele ermöglichen, die im Gegenzug hierzu auch enorme Chancen versprechen. Daher wird ein agiler Forschungsmanagementansatz verfolgt, der eine kontinuierliche Anpassung und Weiterentwicklung unserer geplanten Vorgehensweise ermöglicht.

Weitere Informationen