PromotionsCafé: Das Lesen der Anderen – User-Tracking auf Verlagsplattformen

Monday, May 17, 2021, 4:30pm

  Dr. Renke Siems Copyright: Renke Siems

Location: Online Session
Meeting-ID: 948 5997 2734
Kenncode: 367182

Speaker: Dr. Renke Siems - Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg

WWW: www.researchgate.net/profile/Renke-Siems

Abstract:

Die großen Wissenschaftsverlage entwickelten sich in den vergangenen Jahren weg von einem verlegerischen Inhaltsanbieter zu einem Data Analytics Business. Als Plattformunternehmen erzielen sie hohe Margen und nutzen dieses Kapital, um aus der Wissenschaftscommunity entstehende Alternativangebote aufzukaufen und sich in weitere Geschäftsfelder auszudehnen. Ziel ist es, sich in allen zentralen Prozessen der Wissenschaftssteuerung unhintergehbar zu machen, so wie im Informationsbereich schon von einem vendor lock-in gesprochen werden muss. Einige Verlage oder deren Mutterkonzerne verflechten sich auch mit der Sicherheitsindustrie und (halb-)staatlichen Akteuren zu undurchsichtigen Datengeschäften, bei denen auch die Hochschulnetze in den Blick geraten.