Phase 1 der Anmeldung für Seminare & Praktika gestartet

13.01.2020

Es ist mal wieder soweit, die Verteilung von Seminaren und Praktika startet. Am 13.01.2020 hat die erste Phase begonnen.

 

Informationen zur Platzverteilung

Die Verteilung der Seminar und Praktikaplätze geschieht in zwei Phasen. In der ersten Phase erstellen die Lehreinheiten ein erstes Angebot und die Studierenden geben Ihren Bedarf an. Am Ende dieser ersten Phase versucht die Fachgruppe dann noch das Angebot an den gemeldeten Bedarf anzupassen.

In der zweiten Phase geben die Studierenden ihre detaillierten Wünsche ein. Diese Phase wird mit der Verteilung der Plätze abgeschlossen. Ein Ändern des Bedarfs und der Wünsche ist jederzeit vor dem 10.02.2020 möglich.

Mit einer guten Abschätzung des eigenen Bedarf ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Fachgruppe auch ein passendes Angebot liefern kann und man seine persönlichen Wünsche auf Plätze in den Lehrveranstaltungen auch erfüllt werden können.

 

Zur Registrieung

Bitte den Bedarf (Phase 1) möglichst bis zum 26.01.2020 eintragen.

Einzelheiten zu den Schritten

  • Unter Bedarf sollte bis zum 26.01.2020 der geplante Bedarf eingetragen werden. Dazu können bis zu zwei Veranstaltungen in Abhängigkeit vom Studengang gewählt werden. Wenn man nur eine Veranstaltung belegen möchte, so kann man dann bis zu zwei Typen von Veranstaltung mit Priorität auswählen. Nach dem 26.01.2020 kann der Bedarf angepasst, geändert oder verspätet eingetragen werden. Man sollte zwei Veranstaltungen nur dann als Bedarf angeben, wenn man das auch denn im Semester schaffen kann. Man hat keinen Vorteil durch diese Angabe. Man kann dann alternativ eine Veranstaltung als Bedarf eintragen, und dann eine zweite Alternaive angeben. Z.B. eine Seminar als erste Priorität und falls das nicht klappen sollte, so kann man mit Priorität zwei ein Praktikum angehen. D.h. wenn die Seminarplätze übervoll werden, dann hat man eine Chance auf ein Praktikum. Ggf. kann der Studiengang geändert werden. Z.B. wenn man kurz vor Abschluss des Bachelor ist und sicher im nächsten Semester im Master sein wird. Bitte auch die E-Mail-Adresse korrekt angeben.
  • Ab dem 27.01.2020 können dann zuerst die detailierten Preferenzen (Wünsche) zu den Veranstaltungen angegeben werden. Zu den Veranstaltungen mit hoher Preferenz sollte man dann noch unter Kommentare angeben, warum man gerne jeweils eine Veranstaltung besuchen möchte. Diese Kommentare werden den Lehreinheiten bei der Auswahl helfen. Vom 10.02.2020 bis zum 31.01.2020 ist diese Verteilung der Studierenden auf die Plätze in den Veranstaltungen geplant. Sollte man nur Bedarf an einem Proseminar haben, so sind keine Kommentare notwendig. Hintergrund: Bei den Proseminaren erfolgt keine Selektion durch die Lehreinheiten.
  • Unter Kontrolle können der aktuell angegebene Bedarf und die Wünsche angezeigt werden.
  • Unter Meilensteine können die Meilensteine im Zeitplan eingesehen werden.

Wichtige Information zu den Daten: Name, Vorname und Mailadresse werden vom TIM System (Selfservice) bereitgestellt. Bei einer fehlerhaften oder veralteten Mailadresse kann man diese im Selfservice ändern.

Zum Einloggen auf der Seite ist eine TIM-Kennung notwendig. Weiterhin ist ein Studiengang der Informatik notwendig. Falls es Problem mit dem Einloggen gibt, senden Sie die Daten, die nach „Zugang verweigert“ angezeigt werden, bitte an .

Siehe auch die Hilfeseite auf dem Registrierungsportal