Leben in Aachen

  Panoramabild von Aachen RWTH Aachen

Aachen ist die westlichste Großstadt Deutschlands, an deren Stadtgrenzen drei Nationen aufeinandertreffen. Die Nähe zu Eifel und Ardennen, zu Maastricht und Brüssel sowie die damit verbundene Nachbarschaft zu anderen Kulturkreisen geben der Stadt im Schatten der Pfalzkapelle Karls des Großen einen besonderen Charme.

  Blick auf Aachen RWTH Aachen

Aachen und die Region

Aachen ist die westlichste Stadt Deutschlands. Sie liegt direkt an den Grenzen zu Belgien und den Niederlanden, eingebettet in riesige Naturschutzgebiet der Eifel und Ardennen. Ob der historische Kern in der Stadtmitte, die vielen Cafes, Restaurants und Kneipen oder die nah gelegenen Erholungsgebiete machen Aachen zu einer Stadt, in der sich Bewohner wie Besucher wohl fühlen. mehr...

 
  Aachener Zeitungsmuseum RWTH Aachen

Kultur und Freizeit

Aufgrund seines reichhaltigen kulturellen Angebots bietet Aachen eine Vielzahl von Möglichkeiten für Ausflüge. Zudem bietet die Region ein umfangreiches Programm von Veranstaltungen, wie zum Beispiel das „Across the Borders“-Kulturfestival. mehr...

 
  Eine Familie sitzt auf einer Treppe Thilo Vogel

Familien

Aachen ist eine sehr familienfreundliche Stadt – neben zahlreichen Parks, Spielplätzen in der Stadt und in unmittelbarer Stadtnähe gibt es zahlreiche kulturelle Angebote wie die Familiensonntage in den Museen. mehr...

 
  Lustige Tierpuppen RWTH Aachen

Kinder

Aachen hat für Kinder allerhand zu bieten: eine starke Jugendförderung, kindgerechte Wohngebiete sowie zahlreiche Spielplätze und Sportstätten. Daher wurde sie als familienfreundliche Stadt ausgezeichnet. mehr...