Tage der Vielfalt

  Akteuerinnen und Akteure der "Tage der Vielfalt" 2018 Urheberrecht: Andreas Schmitter

Vom 22. Oktober bis zum 07. November 2016 fanden an der RWTH Aachen erstmalig die „Tage der Vielfalt“ statt. In Kooperation mit dem IGaD organisierten rund 20 Institutionen der RWTH ein breites Spektrum von Veranstaltungen - Workshops, Diskussionsabende, Vorlesungen, Filmvorführungen, Ausstellungen, Netzwerk- und kulturelle Veranstaltungen. Der Erfolg des Formats zeigte: Die „Tage der Vielfalt“ leisten einen spürbar wichtigen Beitrag dazu , die an unserer Hochschule bestehende Vielfalt noch sichtbarer zu machen. Künftig wird das Format alle zwei Jahre stattfinden.

 

Tage der Vielfalt 2018

Vom 20. bis 22. November 2018 wird das IGaD in Kooperation mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren der Hochschule zum zweiten Mal für Vielfalt an der Hochschule sensibilisieren. Unter dem Thema „Inklusion, Behinderungen und chronische Erkrankungen“ stehen dieses Mal die Bedeutung und Potenziale der Studierenden und Mitarbeitenden im Fokus, die mit einer Beeinträchtigung leben.

Wir laden Sie herzlich ein, die Vielfalt an unserer Hochschule zusammen mit uns zu erleben! Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im aktuellen Programmheft und in den Veranstaltungshinweisen auf der RWTH-Seite.