7. Deutscher Diversity-Tag unter Beteiligung der RWTH

28.05.2019
Flagge für Vielfalt Urheberrecht: Charta der Vielfalt e.V.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die RWTH am Deutschen Diversity-Tag, dem bundesweiten Aktionstag für Vielfalt im Arbeitsleben. Gemeinsam mit tausenden deutschen Unternehmen und Institutionen setzt sie damit am 28. Mai 2019 ein Zeichen für eine respektvolle und wertschätzende Kultur am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen, die Tipps zur erfolgreichen Antragstellung und zur Projektdurchführung in Horizon 2020 erhalten möchten.

Was? Informationsveranstaltung "Becoming an EU Expert. Erfolgreiche Wissenschaftlerinnen in der EU-Forschungsförderung"
Wer?

Mareike Thillmann, DLR Projektträger, Kontaktstelle Frauen in die EU-Forschung
Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Clausen, Institute for Advanced Mining Technologies, RWTH
Dr. Ursula Bidian, Sprachenzentrum, RWTH (u.a.)

Wo? Raum 5.31/5.32 im SuperC, Templergraben 57, 52062 Aachen
Wann? 28. Mai 2019, 9:00-13:30 Uhr

 

Die Veranstaltung der Abteilung Forschungsförderung wird in Zusammenarbeit mit der Rektoratsstabsstelle für Gender and Diversity Management (IGaD) organisiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie im Seminarprogramm der Forschungsförderung.