Vortrag "Studieren mit Autismus - autobiographische Einblicke"

02.07.2018

Die Vertretung behinderter und chronisch kranker Studierender an der RWTH Aachen (VORSCHUB) lädt zusammen mit dem Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Aachen e.V. (VKM) im Rahmen der Woche "Vielfalt gefällt" zum Vortrag "Studieren mit Autismus - autobiographische Einblicke".

  Veranstaltungsplakat Urheberrecht: VORSCHUB

Der Referent hat im Erwachsenenalter die Diagnose Asperger-Syndrom erhalten. In seinem Vortrag wird er persönliche Einblicke geben über die besonderen Herausforderungen für Menschen mit Asperger im Studienalltag. Im Anschluss sind alle Interessierten zu einer offenen Fragerunde eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen bei Facebook.