Viertes Vernetzungstreffen der Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber auf Leitungsebene im Bereich Diversität an der RWTH

16.01.2018
Gruppenbild der Beteiligten Urheberrecht: Andreas Schmitter

Auf Einladung von Prof. Dr. Doris Klee, der Prorektorin für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs, fand das vierte Vernetzungstreffen der Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber auf Leitungsebene im Bereich Diversität am 15. Januar 2018 an der RWTH Aachen statt. 15 hochrangige Gäste aus den Rektoraten und Präsidien deutscher Hochschulen kamen im Gästehaus der RWTH zusammen.

 

Die halbjährlich stattfindenden Vernetzungstreffen dienen dem Austausch über und der Diskussion von Aktivitäten, Maßnahmen und Steuerungsinstrumenten der Hochschulen im Bereich Diversity. So berichteten in Aachen Prof. Dr. Eva-Maria Feichtner, die Konrektorin für Internationalität und Diversität der Universität Bremen, Dr. Ulrike Brands-Proharam Gonzalez, die Zentrale Gleichstellungsbeauftragte und Koordinatorin des Runden Tisches Gleichbehandlung und Antidiskriminierung der RWTH, sowie Prof. Dr. Nicole Dehé, die Prorektorin für Internationales und Gleichstellung der Universität Konstanz über ihre Erfahrungen im Bereich Diskriminierungsschutz. Mit großem Interesse wurde auch das Statement von Frau Prof. Dr. Andrea D. Bührmann, der Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Chancengleichheit der Georg-August-Universität Göttingen, zur Diversity Policy aufgenommen. Intensive Diskussionen und eine Fülle von Anregungen für das Diversity Management an Hochschulen rundeten das Treffen ab.

Weitere Informationen:

, Rektoratsstabsstelle Gender and Diversity Management (IGaD)