Untergeordnete Navigation

Tag der Informatik (TDI)

Die Fachgruppe Informatik feiert traditionell am ersten Freitag im Dezember den Tag der Informatik (TDI).

An diesem Tag präsentieren die Informatik-Lehrstühle und -Arbeitsgruppen gemeinsam mit ihren Industrie-und Forschungspartnern neue Entwicklungen und Aktivitäten in Forschung und Lehre.

Zu den Höhepunkten des Tages gehört die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen, bei der Studierende und Lehrende mit dem Preis der Fachgruppe für herausragende Leistungen ausgezeichnet werden. Einen Höhepunkt im Programm bildet die One Minute Madness, bei der Promovendinnen und Promovenden der Fachgruppe ihre aktuellen Forschungsthemen unter erschwerten Rahmenbedingungen präsentieren. Neben fachlicher Kompetenz ist Kreativität gefragt: Ziel ist es, das Problem und den Lösungsansatz klar, allgemein verständlich und intuitiv zugänglich, in maximal 100 Sekunden, auf der Basis einer einzigen, nicht animierten Folie darzustellen. Das offizielle Programm wird in jedem Jahr mit der Ehrung unserer Absolventen und der feierlichen Überreichung der Zeugnisse und Industriepreise für die besten Abschlussarbeiten beendet.

Im Anschluss lässt die Fachgruppe traditionell den Tag bei Buffet, Gesprächen und Musik ausklingen. Eltern, Verwandte und Freunde der Absolventen sowie alle Studierenden, Industriepartner, Sponsoren und Freunde der Fachgruppe Informatik sind zum TDI herzlich willkommen! Ein herzlicher Dank gilt unseren Sponsoren, die diesen würdigen Abschluss des Tags der Informatik jedes Jahr ermöglichen.

Historie des Tags der Informatik ab 2005

2016 (Prof. Decker / Prof. Jarke i5)
2015 (Prof. Rumpe i3)
2014 (Prof. Müller i12)
2013 (Prof. Borchers i10)
2012 (Prof. Kobbelt i8)
2011 (Prof. Ney i6) 
2010 (Prof. Rumpe i3) 
2009 (Prof. Spaniol i4)
2008 (Prof. Katoen i2)
2007 (Prof. Berthold Vöcking i1)
2006 (offline)
2005 (Prof. Borchers i10)
2004 (i4)

Informationen zum TDI



Informationen zur OMM