Untergeordnete Navigation

Wir gratulieren Michael Elberfeld (I7) zum Ackermann Award der European Association for Computer Science Logic

Michael Elberfeld, seit 09/2013 Mitarbeiter am Lehrstuhl Logik und Theorie diskreter Systeme (I7), erhält den diesjährigen Ackermann Award der European Association for Computer Science Logic (EACSL). Dieser Award ist ein internationaler Dissertationspreis, der jährlich für eine herausragende Dissertation im Bereich „Logik in der Informatik“ vergeben wird.

Der Ackermann Award wird seit 2010 bei der Jahrestagung der EACSL (CSL'xx) verliehen. Die EACSL wurde am 14. Juli 1992 von Informatikern und Logikern aus 14 Ländern gegründet. "Logik in der Informatik" ist ein interdisziplinäres Gebiet zwischen mathematischer Logik und Informatik. Die EACSL zielt darauf, "Logik in der Informatik" in der wissenschaftlichen Forschung und Bildung zu fördern, und unterstützt sowohl Grundlagen- als auch anwendungsorientierte Forschung. Der Verein will auch die Verbindungen zwischen Grundlagenforschung und industrielle Anwendungen voranbringen.

Michael Elberfeld hat seine Dissertation an der Universität zu Lübeck am Institut für Theoretische Informatik bei Prof. Tantau erstellt:
"Space and Circuit Complexity of Monadic Second-Order Definable Problems on Tree-Decomposable Structures" .

mehr


08.05.2014