Untergeordnete Navigation

Kreative treffen sich in Aachen

Am 9.9.2013 treffen sich die europäischen Fab Labs und Maker auf der ersten Fab Lab Con Europe in Aachen. Veranstalter ist der Lehrstuhl Medieninformatik und Mensch-Computer-Interaktion der RWTH Aachen. Die dank Unterstützung vom BMBF kostenlose Konferenz identifiziert und fördert Forschung zu Personal Fabrication und Aktivitäten in Fab Labs und Hackerspaces. Wer bereits mit einem 3D-Drucker, einem Lasercutter oder einer CNC-Fräse an Projekten gearbeitet hat, kann seine Erfahrungen und Ideen auf dieser englischsprachigen Veranstaltung teilen.

Es werden viele Maker und Kreative erwartet, die direkt nach der Makerfaire Kerkrade (7.9.+8.9.) unmittelbar in der Nähe nach Aachen kommen, um dort ihr Thema vorzutragen. Das umfasst Gebiete wie DIY Biohacking, Physical Interaction Design, Open Source Hardware und vieles mehr.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Registrierung und Einreichung von Beiträgen bis zum 12.8.2013 finden sich auf der Konferenzhomepage: http://fablabcon.org.


05.08.2013