Untergeordnete Navigation

Malte Weiss, Chat Wacharamanotham, Simon Voelker und Prof. Jan Borchers für FingerFlux auf der ACM UIST 2011 ausgezeichnet

FingerFlux ist ein System, das haptisches Feedback in der Luft über Multitouchtischen per Elektromagnetismus bietet. Malte Weiss, Chat Wacharamanotham, Simon Voelker und Prof. Jan Borchers vom B-IT-Stiftungslehrstuhl Medieninformatik und Mensch-Computer-Interaktion der RWTH Aachen präsentierten FingerFlux letzte Woche auf der ACM UIST 2011 und wurden mit einem Preisgeld von 500 Dollar für Platz 3 im Demowettbewerb ausgezeichnet. Die UIST ist nach der CHI international die einflussreichste Konferenz zur Mensch-Computer-Interaktion. FingerFlux und das YouTube-Video dazu wurden seitdem von Engadget und anderen großen Technologiewebsites aufgegriffen.

mehr zu FingerFlux


31.10.2011, sts